DR. MED. INGO SCHUMACHER


geboren 1963, zwei Kinder

 

 

 

 

 

 

 

OPERATIVE SCHWERPUNKTE

 

Operationen an Hüft- und Kniegelenken (Endoprothesen) sowie Vorfußchirurgie.

 

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

 

Spezialisierung auf die Versorgung des Kniegelenkes von arthroskopischen und bandplastischen Operationen bis hin zur Implantation von Mini-, Teil- oder Vollprothesen und deren Wechsel einschließlich Operationen von hohem Schwierigkeitsgrad.

 

BERUFLICHER WERDEGANG


1985-1990


1990-1991



1991-1993



1994-1997



1997-1998



1998


9/2000


4/2001-2/2006



Seit März 2006

 

 

 


 

 

April 2008

 

Dezember 2008

 

 

seit Januar 2009


10/2013

Studium der Humanmedizien an der Humboldt-Universität zu Berlin


Pflichtassistenz in der Charité und dem Krankenhaus Pankow-Galenus- strasse


AIP und Assistenzarzt für Orthopädie in der Praxis von Dr. sc. med. Karsten Denner


Wechsel in die Klinik für Endoprothetik in Sommerfeld unter Professor Dr. med. habil U.H. Paul


Weiterbildung in der Chirurgie im Waldkrankenhaus Gransee unter Dr. med. G. Rückert


Fortsetzung der Weiterbildung in der Klinik für Endoprothetik Sommerfeld


Facharzt für Orthopädie


Oberarzt in der Klinik für Endoprothetik Sommerfeld unter Professor Dr. med. habil. A.M. Halder


Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. sc. med. K. Denner mit den Schwerpunkten der Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenken - Problemendoprothetik, Kniechirurgie, Vorfußoperationen und Kniegelenkarthroskopie in Bernau

operative Zusammenarbeit mit der Sana Klinik in Sommerfeld und der Märkisch-Oderland Klinik in Wriezen

 

Erlangung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin

 

öffentliche Promotionsverteidigung an der Otto von Guericke Universität Magdeburg mit dem Prädikat "cum laude"

 

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie


Fortführung der Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Johannes Böhm